BUJUKAI

Mach was ... mach Bujukai!


Schon immer wurden im Bujukai auch Kinder trainiert, allerdings erst ab 8 Jahren und mit Konzepten ähnlich dem Erwachsenentraining. Am 13.09.2014 versuchten wir uns mit einem Einsteigerkurs für Kinder ab 6 Jahren zusammen mit ihren Eltern. Volker Hipp entwickelte dazu ein neues kindergerechtes Konzept, das schon sehr schnell Wirkung zeigte.

PowerKid Training


Kinder haben Spaß an der Bewegung, sie rangeln, raufen und lernen automatisch sich zu behaupten. Manchmal geht das jedoch in eine falsche Richtung und es wird daraus ein Mobben von anderen Kids auf dem Schulhof. Im Bujukai Training lernen die Kinder Achtung zu haben, sowie äußere und innere Haltung zu bewahren. Unser Ziel ist es, den Bewegungsdrang der Kids zu nutzen um ihnen Agressionen zu nehmen und Mut zum Nein sagen zu geben.

PowerKid Programm


Wir haben für die Kinder zwei Programme. Das eine sind die ganz normalen, in unserem System enthaltenen Gürtelprüfungen. Das andere sind so genannte PowerKid Level. Die Level bestehen aus 3 Stufen und beinhalten Teile aus den Gürtelprogrammen sowie eine Kata, die wie auch die Level aus 3 Teilen besteht. Wenn das Kind bereit für eine komplette Gürtelprüfung ist, wird es für diese zugelassen.

PowerKid Tag


Seit wir die Kinder ab 6 Jahren bei uns aufgenommen haben, veranstalten wir einmal im Jahr den PowerKid Tag. Das ist eine echt schöne Veranstaltung, die von Beginn an sehr gute Feedbacks bekommen hat. Auch der PowerKid Tag besteht aus 3 Teilen: Als erstes machen wir ein Training zusammen mit den Eltern der Kids, das mit viel Spiel und Spaß die Beziehungen untereinander stärken soll. Danach kommen die PowerKid Level Prüfungen an die Reihe, bei denen die Eltern zuschauen und die Entwicklung ihrer Kinder beobachten können. Zum Abschluss gibt es ein Grillfest, bei dem die Kinder spielen und die Eltern sich miteinander und natürlich mit den Trainern ihrer Kids, gemütlich unterhalten können.