BUJUKAI

Mach was ... mach Bujukai!


Bujukai ist ein, in Deutschland entwickeltes System, das aus den Lehren der asiatischen Kampfkünste entstanden ist. Bujukai ist in erster Linie ein Ganzkörpertraining, das die Vitalität, Koordination, Gleichgewichtssinn und die Selbstbeherrschung steigert, dabei werden keine Stile kopiert, sondern man versucht seinen persönlichen Stil zu finden.

Warum Bujukai?


Aus dem Ju-Jitsu heraus entstanden verschiedene Kampfsportarten, die sich in ihrer eigenen Form perfektionierten. Aus diesen einzelnen Kampfsportarten heraus wurde dann Bujukai entwickelt und es entstand somit eine interessante, neue und zeitgerechte Form der Selbstverteidigungsart Ju-Jitsu.

Vorraussetzungen


Bujukai ist für jeden Menschen geeignet, der freude an außergewöhnlichen Bewegungen hat. Man lernt viele unterschiedliche Budo-Stile kennen und setzt sich Schwerpunkte, daher wird nicht ein Stil perfektioniert, sondern man perfektioniert sich selber!

Die Bedeutung des Wortes


BU
Steht für das japanische Wort Budo, dieses dient als Überbegriff aller asiatischen Kampfsportarten.
Budo heißt: Weg des Kriegers.

JU
Steht für die japanischen Wörter Ju-Jitsu und Judo. Überwiegend besteht Bujukai aus Ju-Jitsu Techniken, die unser Selbstverteidigungssystem beeinflussen. Aus dem Judo kommen all unsere Wurf und Falltechniken.
Ju-Jitsu heißt: Sanfte Kunst, Judo heißt: Sanfter Weg.

K
Steht für die japanischen Wörter Karate und Kobudo. Die Bujukai Grundstellung, Grundschule und die Kata ist vom Karate abgeleitet. Kobudo ermöglicht uns die Perfektion des Waffenkampfes und den Einsatz verschiedener Alltagsgegenstände in der Selbst- verteidigung.
Karate heißt: Leere Hand, Kobudo heißt: kleines Budo und beschreibt den Kampf der armen Leute.

AI
Steht für das phillippinische Wort Arnis sowie für das japanische Wort Aikido. Arnis ist ein phillippinisches Stockkampfsystem, das sehr stark die Koordination fördert. Aikido ist eine sehr sanfte Form der Selbstverteidigung. In diesem Stil wird die Kraft des Gegners umgewandelt, um sie gegen ihn zu verwenden.
Arnis heißt: Harnisch der Hand, Aikido heißt: Weg der absoluten Harmonie.